Neuigkeiten
10.01.2014, 14:46 Uhr
CDU Rheinbrohl tritt IG gegen Bahnlärm und -erschütterung e.V. Leutesdorf bei
Die IG gegen Bahnlärm und -erschütterung e.V. Leutesdorf wurde 1996 gegründet und war die erste Initiative dieser Art. Daher gehören ihr Mitglieder von Linz bis Neuwied an.
Nach diesem Zeitpunkt bildeten sich rechts- und linksrheinisch weitere Gruppierungen. Die IG Leutesdorf engagiert sich für Verbesserungen an der Rheinstrecke, wobei die vorrangige Forderung die Umrüstung des alten Fuhrparks der Deutschen Bahn zu einem festen Zeitpunkt, d.h. auf jeden Fall schneller als bis 2020, ist. Diese Maßnahme käme allen Bahnanliegern zu Gute. Danach müsste dann geprüft werden, wo noch zusätzliche Maßnahmen zur Lärmminderung notwendig sind.
Um diese Arbeit zu unterstützen, hat sich die CDU Rheinbrohl entschlossen, der IG gegen Bahnlärm und -erschütterung e.V. Leutesdorf beizutreten. Auch Rheinbrohler Bürgerinnen und Bürger sind vom Bahnlärm betroffen und können von der Arbeit dieser Initiative profitieren.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 24003 Besucher